Offizielle Internet-Präsentation von SaarLorLux.biz - Wirtschaftsportal der Region Saar-Lor-Lux


Schnellzugriff


Zusatzmenü


Inhalt


14.03.2016

IHK wirbt für Teilnahme an Healthcare Kooperationsbörse in Dijon


Herausgeber

IHK Saarland
Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken
E-Mail: info@saarland.ihk.de
zur Website
Die IHK Saarland weist auf das 2. Branchentreffen der Gesundheitswirtschaft in der nunmehr vereinigten Region Burgund/Franche-Comté hin. Dieses „Rendez-vous B2B Santé“ findet am 27. April in Dijon statt, es wird vom Cluster „Club Santé“ organisiert. Laut IHK wurde bei einer Delegationsreise unter Leitung der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer ins Burgund im Herbst letzten Jahres vereinbart, dass die Messe auch saarländischen Firmen offen steht - Registrierung und Teilnahme ist für saarländische Unternehmen kostenlos.

„Mit mehr als 300 Unternehmen, 10.000 Beschäftigten und einem Umsatz von drei Milliarden Euro ist die Healthcarebranche in der Region Burgund/Franche-Comté für die rund 120 saarländischen Unternehmen des Sektors sehr interessant. Das Branchentreffen in Dijon bietet viele Gelegenheiten zum Informationsaustausch und zur Anbahnung von Kooperationen. Das Spektrum reicht dabei von Orthopädie, Nano-, Mikro- und Biotechnologie, Pharmazie und Kosmetik bis hin zu „E-Health“, sagt Oliver Groll, IHK-Geschäftsführer „International“.

Kernstück der Veranstaltung sind vororganisierte B2B-Gespräche auf der Grundlage individueller Kontaktwünsche über die Anmeldungswebseite der Veranstaltung. Die IHK Saarland wirbt für die Teilnahme gemeinsam mit saar.is und Enterprise Europe Network. Über die Webseite https://www.b2match.eu/rendezvous-B2B-sante können sich interessierte Unternehmen anmelden.

Weitere Informationen und Unterstützung: Vera Strasburger, Telefon 0681/9520-454, een@saar-is.de.

Grafik: Flagge Europäische Union.
Ein Projekt mit finanzieller Unterstützung der EU im Rahmen von INTERREG III A.



Grafik: Logo SaarLorLux.