Offizielle Internet-Präsentation von SaarLorLux.biz - Wirtschaftsportal der Region Saar-Lor-Lux


Schnellzugriff


Zusatzmenü


Inhalt


22.04.2016

Wie führe ich Arbeiten durch?

Saar-Lor-Lux ist eine europäische Region mit vielen Gemeinsamkeiten, die aber mit Deutschland, Frankreich und Luxemburg aus drei verschiedenen Ländern besteht, die eine teilweise unterschiedliche Gesetzgebung haben. Im Zeitalter der Globalisierung und strategischer Allianzen sind grenzüberschreitende Geschäfte mehr denn je auch fester Bestandteil der Unternehmensstrategie von KMU.


Die drei Länder sind nicht nur ein beliebter Handelspartner, sondern bieten auch einen interessanten Markt für die Durchführung von Bau- und Montagearbeiten und sonstige Dienstleistungen. Vor allem Firmen, die im grenznahmen Raum angesiedelt sind, nutzen die beständige Nachfrage im Nachbarland.

Die grenzüberschreitende Durchführung von Arbeiten und sonstigen Dienstleistungen in den drei Ländern sind an einige arbeits- und steuerrechtliche Bedingungen sowie an entsprechende Meldepflichten geknüpft. Die Merkblätter im Download geben Ihnen Auskunft über die Durchführung von Arbeiten in Deutschland, Luxemburg und Frankreich und informieren über die umsatz- und ertragssteuerliche Behandlung der ausgeführten Abreiten und geben einen Überblick über die administrativen Schritte, die in Verbindung mit der Meldepflicht zu durchlaufen sind


Grafik: Flagge Europäische Union.
Ein Projekt mit finanzieller Unterstützung der EU im Rahmen von INTERREG III A.



Grafik: Logo SaarLorLux.